Portal Beratungsstellen Hamburg


Adressen - Informationen - Öffnungszeiten

Zur Zeit gibt es Seiten zu Hamburger Beratungsstellen für:
  • Existenzgründung
  • Bafög
  • Hartz 4 (Arbeitslosengeld 2)
  • Wohngeld
  • Elterngeld
  • Trennung und Scheidung
  • Kindergeld
  • Rechtsberatung
  • Sozialhilfe
  • Rente

Wir freuen uns über Anregungen!



Themen der Beratungsstellen


Rechtsberatung

Rechtsberatung ist in aller Regel Anwältinnen und Anwälten vorbehalten. Es gibt jedoch in Sonderfällen auch eine unentgeltliche Rechtsberatung. Für Menschen mit geringem Einkommen gibt es die Möglichkeit sich an die Beratungsstellen der Öffentlichen Rechtsauskunft- und Vergleichsstelle (ÖRA) zu wenden.Rechtsberatung Hamburg





Beratung Elterngeld

Für das Elterngeld sind in Hamburg die Jugendämter zuständig.Elterngeldberatung Hamburg





Beratung Trennung und Scheidung

Eine Trennung und Scheidung ist immer mit vielen offenen Fragen verbunden. Was bedeutet die Trennung z.B. für gemeinsame Kinder. Die Familienberatung der Bezirksämter sind wichtige Ansprechpartner für eine Beratung.Trennung und Scheidung Hamburg





Beratung Bafög

Durch BaföG, das Bundesausbildungsförderungsgesetz, werden Studenten und Schüler finanziell während ihrer Ausbildung gefördert. Ein wichtiger Ansprechpartner ist das Studierendenwerk Hamburg.Bafög Beratung Hamburg





Beratung Hartz 4

Hartz IV, auch Arbeitslosengeld 2 (ALG 2) genannt, ist die Unterstützung für Arbeitslose nach dem Sozialgesetzbuch. Die Jobcenter in den Bezirken sind wichtige Anlaufstellen.Hartz 4 Beratung Hamburg





Beratung Kindergeld

Der Kindergeldantrag ist bei der Familienkasse Hamburg zu stellen. Man kann den Antrag schon vorab online stellen, ihn ausdrucken, unterschreiben und dann an die Familienkasse schicken.Kindergeldberatung Hamburg





Rentenberatung

Rentenanträge werden bei zwei Standorten der Deutschen Rentenversicherung gestellt: Wandsbek und Mitte. Sie ist auch für Erwerbsminderungsrenten zuständig.Rentenberatung Hamburg





Existenzgründungsberatung

Für Existenzgünder gibt es viele Beratungs- und Informations­möglichkeiten. In Hamburg sind die Handelskammer und Handwerkskammer wichtige Anlaufstellen.Existenzgründungsberatung Hamburg





Beratung Sozialhilfe

Sozialhilfe bzw. die Grundsicherung im Alter ist eine Hilfe zum Lebensunterhalt. Sie kommt für Personen in Betracht , denen das Existenzminimum nicht zur Verfügung steht. Die Anträge sind am Grundsicherungs- und Sozialamt des Wohnbezirks zu stellen.Sozialhilfe Beratung Hamburg





Beratung Wohngeld

Wohngeld ist die Leistung für Bürger, die wegen eines geringen Einkommens einen Zuschuss zur Miete bekommen. Fachämter Grundsicherung und Soziales - Wohngeld / Soziale Dienstleistungszentren (SDZ) sind wichtige Anlaufstellen.Wohngeldberatung Hamburg
















Hamburg Hbf
Hamburg Hbf