Startseite
>
Info Wohngeld


Wohngeld: Beratung Hamburg


Beratungsstellen Wohngeld


Fachämter Grundsicherung und Soziales - Wohngeld / Soziale Dienstleistungszentren (SDZ).



 FAQ Wohngeld
 Hamburg


 Häufige Fragen und Antworten  zur Wohngeld Beratung



 Was ist das neue Wohngeld Plus
 (2023)?

Das neue Wohngeld Plus gibt es auch in Hamburg ab Januar 2023. Mit dem Wohngeld werden dann auch Heizkosten bezuschusst und das Wohngeld allgemein erhöht. Durch die Erhöhung der Einkommensgrenzen wird der Kreis der Berechtigten stark ausgeweitet.

Weitere Fragen und Antworten zum neuen Wohngeld


 Wo beantrage ich Wohngeld in
 Hamburg?

In Hamburg sind die Fachämter Grundsicherung und Soziales für die Antragstellung zuständig. In jedem der sieben Bezirke gibt es ein Fachamt, in denen die Anträge bearbeitet werden. Für Neuanträge ist die Zentrale Wohngeldstelle Hamburg zuständig.

Weitere Informationen wie Kontakt- und Adressdaten


 Welche Unterlagen brauche ich
 in Hamburg für den Wohngeld-Antrag?

Mieter müssen den Mietzuschussantrag, Eigentümer den Lastenzuschussantrag ausfüllen. Außerdem ergeben sich, je nach Antrag, zusätzliche Formulare als Anlage z.B. zu folgenden Themen:

  • Wohnverhältnisse
  • Angaben über Untervermietung
  • Verdienstbescheinigung
  • Angaben zu Unterhaltsverpflichtungen
  • u.a.m.

Erläuterungen zum Antrag unterstützen beim Ausfüllen der Anträge.

Links zu den Wohngeld Anträgen in Hamburg




Links zum Thema Wohngeld













Beratung in den Bezirken

Hamburg-Mitte

Altona

Bergedorf

Eimsbüttel

Hamburg-Nord

Harburg

Wandsbek



  Dossier Wohngeld

Dossier_Sozialleistungen: Das Portal www.online-beratungsstellen.de informiert u.a. zum Wohngeld:

  • Für wen ist diese Leistung?
  • Eine kurze Historie des Wohngelds
  • Zuständigkeiten
  • Wie kann man Wohngeld beantragen?
  • Interessantes zum Thema drumherum







Hamburg Hbf
Hamburg Hbf